So lange, Marianne von Leonard Cohen

  • 'Marianne' in diesem Lied ist Marianne Ihlen, die Leonard Cohen und ihren Sohn auf der griechischen Insel Hydra kennengelernt hat und mit ihr gelebt hat. Später zogen alle drei nach Montreal. Mariannes Sohn Axel stammte aus einer früheren Ehe mit dem norwegischen Schriftsteller Axel Jensen, der zu dieser Zeit ebenfalls auf Hydra lebte.

    Cohen schrieb dieses Lied, als sie sich trennten, aber sie kamen wieder zusammen und lebten bis 1973 hin und wieder zusammen, auch nachdem Cohen 1972 mit einer anderen Frau einen Sohn, Adam, bekam. Marianne hinterließ einen bleibenden Eindruck bei Cohen, der mehrere andere hatte leidenschaftliche Beziehungen, die seine Lieder prägten.
  • Die Marianne, von der es in diesem Lied handelt, war Norwegerin und sprach ihren Namen 'Ma-ri-AN-ah' aus. Cohen verwendete für das Lied eine normale englische Aussprache (wie 'Mary-Ann'), weil die zusätzliche Silbe nicht passte.
  • Judy Scott, die Marianne 1973 auf Hydra kennenlernte und ihr sehr nahe kam, erzählte Songfacts, wie sie war: „Mein erster Eindruck war von einer schönen, großen, gebräunten blonden Frau von ungefähr 35 Jahren. Ich lernte sie besser kennen.

    Sie erwähnte das Lied 'So Long, Marianne' und erzählte mir, dass es ursprünglich 'Come On, Marianne' hieß, aber später änderte Leonard es. Sie liebte das Lied, auch wenn es die sich entwickelnde Natur ihrer Beziehung hervorrief.

    Als ich sie in Oslo besuchte, spielte sie das Lied auf ihrer kleinen Stereoanlage und als sie aus dem Fenster schaute, sagte sie zu mir: „Die Sache mit Leonard ist, er hat tatsächlich getan, was er sich vorgenommen hatte. Er ist erfolgreich, wo viele andere gescheitert sind. Das macht ihn in meinem Leben fast unausweichlich.''
  • Möchten Sie ein Foto von Marianne sehen? Auf der Rückseite von Cohens Album von 1969 Lieder aus einem Raum es gibt eine Einstellung, in der sie vor Cohens Schreibmaschine sitzt.
    Thomas - Oslo, Norwegen
  • Marianne Ihlen und Leonard Cohen starben 2016 beide an Krebs; Ihlen im Juli und Cohen im November. Als Cohen erfuhr, dass sie krank war, schrieb er ihr einen Brief, der lautete:

    Nun, Marianne, es ist soweit, wir sind wirklich so alt und unsere Körper zerfallen und ich denke, ich werde dir sehr bald folgen. Wisse, dass ich so dicht hinter dir bin, dass ich glaube, dass du meine erreichen kannst, wenn du deine Hand ausstreckst. Und du weißt, dass ich dich immer für deine Schönheit und deine Weisheit geliebt habe, aber mehr brauche ich dazu nicht zu sagen, weil du das alles weißt. Aber jetzt möchte ich Ihnen nur eine gute Reise wünschen. Auf Wiedersehen alter Freund. Endlose Liebe, wir sehen uns auf der Straße.
  • Leonard Cohens Originaltitel für das Lied war „Come On Marianne“. Wann Ungeschnitten Sylvie Simmons vom Magazin fragte ihn, warum er es geändert habe, und er antwortete: 'Ich bin eher ein Schriftsteller von Elegien.'
  • Ich sehe, du bist gegangen und hast deinen Namen wieder geändert

    Marianne wurde als Marianne Ihlen geboren. Sie wurde Marianne Jensen, nachdem sie Axel Jensen geheiratet hatte. Sie und Cohen haben nie geheiratet, aber manchmal benutzte sie den Namen Marianne Cohen, wenn sie zusammen waren, und manchmal benutzte sie ihren Mädchennamen Ihlen.
  • Der norwegische Rundfunk strahlte am 22. Januar 2006 das erste Interview mit Marianne Ihlen aus. Sie beschrieb Cohen als einen Mann mit „enormem Mitgefühl“.


Interessante Artikel