Songtext zu Weil die Nacht von Patti Smith

  • Nimm mich jetzt, Baby, hier wie ich bin
    Zieh mich nah, versuche es und verstehe
    Verlangen ist Hunger ist das Feuer, das ich atme
    Liebe ist ein Bankett, von dem wir uns ernähren

    Komm jetzt und versuche es zu verstehen
    So wie ich mich fühle, wenn ich in deinen Händen bin
    Nimm meine Hand, komm undercover
    Sie können dich jetzt nicht verletzen
    Kann dir jetzt nicht weh tun, kann dir jetzt nicht weh tun

    Denn die Nacht gehört den Liebenden
    Denn die Nacht gehört der Lust
    Denn die Nacht gehört den Liebenden
    Denn die Nacht gehört uns

    Habe ich Zweifel, wenn ich allein bin?
    Liebe ist ein Ring, das Telefon
    Liebe ist ein als Lust verkleideter Engel
    Hier in unserem Bett bis der Morgen kommt

    Komm jetzt und versuche es zu verstehen
    So wie ich mich unter deinem Kommando fühle
    Nimm meine Hand, während die Sonne untergeht
    Sie können dich jetzt nicht berühren
    Kann dich jetzt nicht berühren, kann dich jetzt nicht berühren

    Denn die Nacht gehört den Liebenden
    Denn die Nacht gehört der Lust
    Denn die Nacht gehört den Liebenden
    Denn die Nacht gehört uns

    In Liebe schlafen wir
    Im Zweifel der Teufelskreis
    Drehen und brennen
    Ohne dich kann ich nicht leben
    Vergib, das sehnsüchtige Brennen
    Ich glaube, es ist Zeit, zu real, um es zu fühlen

    Also berühr mich jetzt, berühr mich jetzt, berühr mich jetzt

    Denn die Nacht gehört den Liebenden
    Denn die Nacht gehört der Lust
    Denn die Nacht gehört den Liebenden
    Denn die Nacht gehört uns

    Denn heute Nacht gibt es zwei Liebende
    Wenn wir an die Nacht glauben, vertrauen wir
    Denn die Nacht gehört den Liebenden
    Denn die Nacht gehört der Lust

    Wegen der Nacht
    Gehört Liebhabern
    Wegen der Nacht
    Gehört uns


Spielen Denn The Night konnte nichts finden. Kann Affiliate-Links enthalten

Interessante Artikel