Songtext für Solsbury Hill von Peter Gabriel

  • Aufstieg auf den Solsbury Hill
    Ich konnte das Licht der Stadt sehen
    Wind wehte, die Zeit stand still
    Adler flog aus der Nacht
    Er war etwas zu beobachten
    Kam in der Nähe, ich hörte eine Stimme
    Stehen, jeden Nerv strecken
    Musste zuhören, hatte keine Wahl
    Ich habe den Informationen nicht geglaubt
    Musste einfach der Fantasie vertrauen
    Mein Herz geht boom, boom, boom
    „Sohn“, sagte er, „nimm deine Sachen, ich bin gekommen, um dich nach Hause zu bringen“

    Um zu schweigen, habe ich resigniert
    Meine Freunde würden mich für verrückt halten
    Wasser in Wein verwandeln
    Offene Türen würden bald geschlossen sein
    Also ging ich von Tag zu Tag
    Obwohl mein Leben in einem Trott war
    Bis ich daran dachte, was ich sagen werde
    Welche Verbindung soll ich trennen
    Ich fühlte mich als Teil der Landschaft
    Ich bin direkt aus der Maschine gelaufen
    Mein Herz geht boom, boom, boom
    „Hey“, sagte er, „nimm deine Sachen, ich bin gekommen, um dich nach Hause zu bringen“
    (Hey, zurück zu Hause)

    Wenn die Illusion ihr Netz spinnen
    Ich bin nie da, wo ich sein möchte
    Und Freiheit sie Pirouette
    Wenn ich denke, dass ich frei bin
    Beobachtet von leeren Silhouetten
    Die die Augen schließen und trotzdem sehen können
    Niemand hat ihnen Etikette beigebracht
    Ich werde mich einem anderen zeigen
    Heute brauche ich keinen Ersatz
    Ich werde ihnen sagen, was das Lächeln auf meinem Gesicht bedeutete
    Mein Herz geht boom, boom, boom
    „Hey“, sagte ich, „du kannst meine Sachen behalten, sie sind gekommen, um mich nach Hause zu bringen“Autor/en: Peter Gabriel
    Herausgeber: Sony/ATV Music Publishing LLC
    Songtexte lizenziert und bereitgestellt von LyricFind


Spielen Solsbury Hill Es konnte nichts gefunden werden. Kann Affiliate-Links enthalten

Interessante Artikel