T.N.T. von AC/DC

  • Dieser explosive Rocker wurde ursprünglich 1975 in AC/DCs Heimatland Australien auf ihrem zweiten Album veröffentlicht, das auch genannt wurde T.N.T . Ihre ersten beiden australischen Veröffentlichungen wurden zu zusammengefasst Hochspannung , die weltweit veröffentlicht wurde. Das Album kam in Europa gut an, stieß aber in Amerika auf heftigen Widerstand: Rollender Stein nannten es in ihrer vernichtenden Kritik ein 'Allzeittief' für Hardrock.
  • Dies war eine der ersten Singles von AC/DC mit Bon Scott als Lead-Gesang. Ursprünglich ein Roadie, übernahm er die Lead-Vocals, als ihr erster Sänger, Dave Evans, nicht zu einem Gig auftauchte.
  • AC/DC haben einen guten Weg gefunden, die Energie ihrer Live-Shows für die Hochspannung Album: Sie gingen ins Studio und nahmen direkt nach den Gigs auf. Das Ergebnis war ein sehr roher, aber energetischer Sound, der durch die Produktion von Harry Vanda und George Young (Bruder von Angus und Malcolm) geglättet wurde, die Mitglieder der Gruppe The Easybeats waren, die vor allem für ihren Hit 'Friday On My Mind' bekannt sind.
  • T.N.T. steht für Trinitrotoluol, eine explosive Verbindung. Es wurde populär gemacht in Straßenläufer Cartoons, in denen der Coyote explosive Gegenstände (von Acme) mit der Aufschrift 'T.N.T.' um den Road Runner in die Luft zu sprengen. Bis heute konnte der Kojote dem Road Runner in keiner Weise schaden und hat sich durch unachtsamen Umgang mit Acme-Produkten viel mehr Schaden zugefügt.
  • Das Lied spielt im Film von 2006 Talladega Nights: Die Ballade von Ricky Bobby . Gary Cole wiederholte seine Rolle als Reese Bobby und die ikonische Zeile 'Wenn du nicht der Erste bist, bist du der Letzte' in einem 2020 Dodge-Anzeige mit dem AC/DC-Song „Shot In The Dark“.


Interessante Artikel