Was ist mit uns von Pink

  • Die Lead-Single von Pink's Schönes Trauma Album 'What About Us' wendet sie sich an Politiker und Entscheidungsträger, während sie die ergreifende Frage stellt: 'Was ist mit uns?'

    Was ist mit all den Zeiten, in denen Sie sagten, Sie hätten die Antworten?
    Was ist mit uns?
    Was ist mit all den gebrochenen glücklichen Zeiten?
    Was ist mit uns?


    Pink beklagt die Art und Weise, wie die Autoritäten das gemeine Volk im Stich gelassen haben.
  • Pink hat schon früher politische Lieder gemacht, insbesondere ' Dear Mr. President ' im Jahr 2006. Darin machte sie deutlich, an wen sie sich wandte, aber 'What About Us' erwähnt niemanden namentlich, obwohl die meisten Hörer davon ausgehen, dass es Regie führt bei Donald Trump. 'Ich bin sehr politisch - ich komme aus einer Militärfamilie', sagte sie Wöchentliche Unterhaltung . 'Ich glaube an Gleichberechtigung und Inklusivität, Vielfalt und Freundlichkeit und bin im Allgemeinen kein totaler Dummkopf.'
  • Pink schrieb den Song gemeinsam mit dem Snow Patrol-Gitarristen Johnny McDaid und dem Produzenten des Tracks, Steve Mac. McDaid und Mac arbeiteten auch mit Ed Sheeran an seiner Smash-Hit-Single ' Form von dir . '
  • Steve Macs Produktion verwendet eine sich wiederholende Technik, die an Pinks wiederholte Frage nach „Was ist mit uns?“ anknüpft. Johnny McDaid hat es erklärt Plakat :

    „Steve hat wirklich dafür gekämpft, dass die Akkordwechsel im Song fast wie ein Mantra sind, wissen Sie, dass sie sich musikalisch nur wiederholen und wiederholen und wiederholen, um Alecia die Bühne zu geben, die Melodie an einen Ort zu weben, an dem sie in dieses unglaubliche epische Feier und die daraus resultierende Einheit.

    Es macht wirklich Spaß, von solchen Beschränkungen herausgefordert zu werden - diese Beschränkungen erhöhen letztendlich die Hitze und das Feuer des Songs. Und Alecia war dagegen nicht nur nicht resistent, sie war davon wirklich begeistert: Die Wiederholung im Song, die Vorstellung, dass es fast wie ein Herzschlag werden würde, wie es einfach in einen eindrang und beim Hören zu einem integralen Bestandteil wurde. Du musstest nicht nachdenken. Das war sehr wichtig. Und ich liebe die Frage in dem Lied; die Tatsache, dass das Lied eine Frage ist, ist keine Anweisung. Ich denke, mehr Fragen, weniger Antworten, weil wir alle nach Antworten suchen und denken, dass das das Ende von allem ist und es nicht. Die Fragen sind, wo die Wärme und Energie ist. Wir müssen mehr hinterfragen und ich finde es toll, dass die Prämisse des Songs eine Frage ist.'
  • Rosa erzählt Die Sonne dass sie sich bei diesem Lied großartig fühlt. Sie erklärte: „Die Welt im Allgemeinen ist ein wirklich beängstigender Ort voller schöner Menschen. Menschen sind widerstandsfähig und es gibt viele wunderbare – wie ich in dem Lied sagte – „Milliarden schöner Herzen“ und in jeder Gruppe gibt es schlechte Eier. Und sie machen es dem Rest von uns wirklich schwer.'
  • Der Song schaffte es, im Gegensatz zu den Vorhersagen der Plattenfirma von Pink in die Radio-Playlists zu kommen. „Als ich zurückkam, setzte sich die Plattenfirma mit mir zusammen und sagte mir, dass das Radio dich wahrscheinlich nicht mehr spielen wird, wenn du über 35 bist und ein weiblicher Popstar bist. Ich bin so froh, dass ich ihnen das Gegenteil bewiesen habe. Es ist schön“, sagte der Sänger weiter Die Graham-Norton-Show .
  • Dieser wurde bei den Grammy Awards 2018 für die beste Pop-Solo-Performance nominiert, verlor aber gegen Ed Sheerans 'Shape Of You'.
  • Pink hat dies in der Folge vom 14. Oktober 2017 von durchgeführt Samstagabend Live .
  • In dem Musikvideo unter der Regie von Georgia Hudson (Ellie Gouldings 'Love Me Like You Do') schließt sich Pink einer vielfältigen Besetzung desillusionierter junger Menschen an, die ihre Angst durch choreografierte Tanzroutinen in den Straßen einer desolaten Stadt ausdrücken. Hudson sagte, die von den GoldenBoyz choreografierten Nummern hätten es den Tänzern ermöglicht, ihre realen Frustrationen über das politische Klima auszudrücken. Sie sagte Promonews Ihre Lieblingssequenz beinhaltete eine kraftvolle Konfrontation zwischen einem schwulen Paar, die ihre Emotionen durch Choreografien herausarbeiten.

    „Es war absolut elektrisierend, es zu filmen. Die Idee war, den Verlauf einer Beziehung in komprimierter Form zu veranschaulichen. Diese Szene war eine locker geführte Kür und jedes Mal wurde sie intensiver“, erinnert sie sich. „Wir wollten einen Raum und eine Geschichte für sie schaffen, in der sie animalisch sein können, damit dies roh und unerwartet ist, damit ihr Mut herauskommt, es war absolut wahnsinnig. Wir hatten einen Hubschrauber, der über uns flog, um sie aus einem Scheinwerfer zu beleuchten, dieser Track dröhnte wie ein Monster gegen die Nacht in Downtown LA, Schüsse (ohne Verbindung!) .'
  • Laut Hudson basierte die Szene in dem Video, in der Pink und ihre Tänzer in der Wüste eine Routine aufführen, auf einem Traum der Sängerin.
  • Dies war Pinks zweites Album (folgend Die Wahrheit über die Liebe ) auf Platz 1 in den USA zu debütieren. Es brach auch ihren persönlichen Rekord für die größten Verkäufe in der ersten Woche mit 408.000 verkauften Exemplaren im Vergleich zu der Eröffnungswoche ihres vorherigen Albums von 280.000.


Interessante Artikel